INFRASTRUKTUR & UMWELT unterstützt weltweit lokale, regionale und nationale Regierungsinstitutionen bei der Entwicklung angepasster abfallwirtschaftlicher Strategien und der Einführung ganzheitlicher Entsorgungssysteme zum Schutz unserer globalen Güter, des Klimas und der Gesundheit. Wir arbeiten eng mit den beteiligten Institutionen, den relevanten Akteurinnen und Akteuren sowie der betroffenen Zivilgesellschaft zusammen. Damit unterstützen wir die Entwicklung geeigneter Rahmenbedingungen für die technische und institutionelle Realisierung von Kreislaufwirtschaft- und Abfallmanagementkonzepten unter fairen finanziellen und sozialen Rahmenbedingungen.

Durch die Verbesserung des Abfallmanagements und die Förderung der Kreislaufwirtschaft übernehmen wir Verantwortung für unseren Planeten und unterstützen den nachhaltigen Schutz unserer Umwelt und der natürlichen Ressourcen. Mit Hilfe angepasster, integrierter Abfallwirtschaftssysteme schließen wir Stoffkreisläufe und schützen Wasser, Boden, Klima und die menschliche Gesundheit. Gute infrastrukturelle Lösungen können wir aber nur erfolgreich implementieren, wenn wir vor Ort die notwendigen Rahmenbedingung schaffen – rechtlich, institutionell, finanziell und auch gesellschaftspolitisch.

Julia Mohr

Projektleiterin

Unsere Leistungen

Kreislaufwirtschaftliche Analysen
  • Abfallanalysen und -prognosen
  • Abfallsammlung, -logistik und Ferntransport
  • Standortsuche und -bewertung
Implementierungs- und Betriebskonzepte
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Konzepterstellung
  • Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft und dem informellen Sektor
  • Satzungs- und Gebührengestaltung
  • Überwachungs- und Managementsysteme
Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Ausgleichsmaßnahmen und Existenzsicherung
  • Verringerung von Treibhausgasemissionen
  • Umwelt-, Klima- und Sozialverträglichkeitsprüfungen
Klimafreundliche Konzepte und Strategien
  • Lokale, regionale und nationale Pläne und Strategien
  • Konzeptionelle Planung
  • Deponieschließung und -sanierung
  • Management spezifischer Abfallströme (Marine Litter, Gesundheitsabfälle, usw.)
Institutionelle Stärkung und Kapazitäten-Entwicklung
  • Entwicklung von Schulungen und Ausbildungsprogrammen
  • Problem- und Bedarfsanalysen
  • Exkursionen und Ortsbesichtigungen
Sensibilisierungsmaßnahmen und öffentliche Kampagnen
  • Strategie, Planung und Umsetzung
  • Integratives Arbeiten
  • Kommunikation und Sensibilisierung
  • Workshops und Konferenzmoderation

Ausgewählte Projekte

Nationaler Investitionsplan für Abfallwirtschaft in Albanien (2018-2032),

auf dessen Grundlage Investitionen in die landesweite Modernisierung der Abfallwirtschaft gesteuert werden, mit dem Ziel einer Angleichung an EU-Standards.

Maßnahmen zur Verringerung der Meeresverschmutzung im Mekong-Delta in Vietnam

durch Einführung angepasster, nachhaltiger Systeme zur Abfallvermeidung, -sammlung, -sortierung und zum Recycling.

Integrierte Abfallwirtschaft in der Region Korca, Albanien,

von der Konzepterstellung über den Aufbau der Betriebsorganisation für den neuen regionalen Abfallwirtschafts- betrieb bis hin zur Unterstützung des Routinebetriebs.

Zeitgemäße integrierte Abfallwirtschaft in Rustenburg in Südafrika

durch Verbesserung der Effizienz der kommunalen Abfalldienstleistungen und die Vorbereitung des Baus und Betriebs einer modernen Abfallbehandlungsanlage.

Aufbau einer regionale Abfallwirtschaft in der Region Berat, Albanien

zur Verbesserung des Zustand der aktuellen Entsorgungswege und langfristigen Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen und einer EU-konformen Abfallwirtschaft.

Kontakt

Büro Darmstadt

Julius-Reiber-Straße 17
D-64293 Darmstadt

Telefon: +49 (0) 61 51 / 81 30-0

E-mail: info@iu-info.de

Büro Potsdam

Gregor-Mendel-Straße 9
D-14469 Potsdam

Telefon: +49 (0) 3 31 / 5 05 81-00

Niederlassung Tirana

Rruga „Brigada VIII “
Pallati 6 / 2, Kati IV
Tirana 1000, Albania